Bestandsimmobilien

Schöne Doppelhaushälfte in guter & zentraler Lage


Objektbeschreibung:
Hier bietet sich die Möglichkeit eine schöne & gepflegte Doppelhaushälfte in ruhiger Lage, Baujahr 1966, teilrenoviert im Jahr 2015 und ca. 104,00 m² Wohnfläche zu erwerben.
Die Immobilie ist leerstehend.
Somit steht dem zeitnahen Selbstbezug des zukünftigen Eigentümers nichts im Wege.
Das Wohnhaus besteht aus Keller-, Erd- und Obergeschoss, sowie einem nicht ausgebauten, jedoch ausbaufähigen Dachgeschoss.
Im Erdgeschoss ist ein Windfang, WC, Diele/Treppe, Kochen mit Vorratsraum, Wohnung und Terrasse(Süd) vorhanden.
Das Obergeschoss ist mit einem Flur/Treppe, Bad/WC, 3 Wohn-/Schlafräumen und Balkon (Süd) ausgestattet.
Der Keller verfügt über einen Flur, Heizungs- und Technikraum, Öllager und Abstellflächen.
Die voll unterkellerte Doppelhaushälfte verfügt über einen Grundstücksanteil von ca. 308,00 m².
Der Grundriss des in Massivbau erstellten Hauses ist aufgrund seiner anspruchsvollen Architektur modern und nutzbar gestaltet.
Durch die zahlreichen Fensterflächen wirken die Räumlichkeiten hell und lichtdurchflutet.

Im Außenbereich ist eine Garage, sowie ein herrlich, sonniger Südgarten vorzufinden.

Sinnvolle Renovierungsarbeiten wurden im Jahr 2015 durchgeführt, wie:
-Außenanstrich
-Dacheindeckung neu
-Dachrinnenerneuerung, Fallrohre, Einblechungen in Titanzink
-Kunststofffenster mit 2-fach Isolierverglasung erneuert
-Kelleraußentreppe saniert
-Einbau einer Haustüre (Kunststoff) mit Lichtausschnitt
-Einbau von abgehängten Decken in Küche, Windfang und WC EG mit integrierten LED-Spots
-Tlw. Erneuerung der Bodenbeläge

Ausstattung:
Haus in Massivbauweise, Massivdecken, Ölheizung, 2x Stahltank mit gesamt 2.000 Liter Volumen, Kunststofffenster 2-fach Isolierverglast, Fliesen, Laminat, Garage
m2 Wohnfläche
m2 Grund
Preis / Status
Schöne Doppelhaushälfte
ca. 104,00 m²
ca. 308,00 m²
385.000.-€



Lagebeschreibung:
Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ist der südlichste Landkreis Mittelfrankens. Die Große Kreisstadt Weißenburg in Bayern ist u.a. Sitz des Landratsamtes.
Im Süden und Südwesten grenzen die Großräume München und Stuttgart an.
Eine gute Verkehrsanbindung ist durch die B2 (Nürnberg-Weißenburg-Augsburg), B13 (Würzburg-Gunzenhausen-Weißenburg-Ingolstadt-München) und die B466 ( Nürnberg - Gunzenhausen - Stuttgart) sowie durch das Streckennetz des Verkehrsbundes Großraum Nürnberg (VGN) gewährleistet.

Gunzenhausen mit ca. 16.000 Einwohnern ist eine Stadt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt am Altmühlsee.

Das Verkaufsobjekt befindet sich in zentraler Lage von Gunzenhausen.
Fußläufig sind sämtliche Belange des täglichen Lebens erreichbar.

Sonstiges:
Alle Angaben über dieses Objekt beruhen auf
Informationen des Verkäufers. Eine Haftung für
deren Richtigkeit und Vollständigkeit können
wir nicht übernehmen.
Mit diesem Exposé werden ausschließlich Angaben
und Unterlagen der Eigentümer bzw. eines Dritten
weitergegeben.

Kontakt Mobil: Fa. Neumann Immobilien: 0151/64312165
Energieausweis:
Ausweisart: Verbrauchsausweis
Kennwert: 198,1 kWh/(m2 a)
Energieeffizienzklasse:   F
Heizungsart: Öl
Ausstellungsdatum: 24.10.2022
Ausweis Gültig bis: 23.10.2032
Baujahr: 1966


BEACHTEN SIE BITTE FOLGENDE GESETZESÄNDERNUNG:
Diese Widerrufsbelehrung folgt der seit 13.06.2014 geltenden Verbraucherrechte-Richtlinie. Ziel dieses neuen Verbraucherrechtes ist die Gewährleistung eines verlässlichen Verbraucherschutzes. Auch Immobilienmakler sind verpflichtet, den neuen gesetzlichen Ansprüchen nachzukommen und Sie als Kunden zu informieren.

Eckpunkte des Gesetzes

  • Der Immobilienmakler muss Ihnen zum Zeitpunkt des Makler-Vertragsschlusses eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung zur Verfügung stellen.
  • Die Widerrufsfrist beträgt gesetzlich 14 Tage. Erst nach Verstreichen dieser Frist wird der Immobilienmakler für Sie tätig.

Kann schon mit Zusendung des Exposees ein Maklervertrag entstehen?
Ja, denn ein Maklervertrag kann auch konkludent zustande kommen, wenn Sie in Kenntnis des Provisionsbegehrens für eine Immobilie weitere Informationen anfordern und Ihnen der Makler auf diesen Wunsch hin das Exposee oder weitere Informationen zur Verfügung stellt.

Wann hat der Makler einen Provisionsanspruch?
Der Maklervertrag ist ein erfolgsorientierter Vertrag. Der Immobilienmakler hat grundsätzlich nur dann einen Provisionsanspruch, wenn es zum Abschluss eines notariellen Kaufvertrages / Mietvertrages kommt. Das Übersenden eines Exposees an Sie erfolgt selbstverständlich kostenlos. Der Provisionsanspruch entsteht erst mit Kauf / Anmietung der Immobilie.