Bestandsimmobilien

Top Anlageobjekt für Investoren! Aufwendig saniertes 6-Parteienhaus in guter Lage


85098 Großmehring, OT Theissing
kernsanierte Immobilie

Expose als PDF (Widerrufsrecht)
Kontakt aufnehmen
Diese Seite Drucken

Objektbeschreibung:
Zum Verkauf steht ein kernsaniertes 6 Parteienhaus mit dem Ursprungsbaujahr 1912.
Die anrechenbare Gesamtwohnfläche des zu verkaufenden Objektes beträgt ca. 497,70 m².
In jeder Etage sind jeweils zwei Wohneinheiten vorzufinden.
Die aufwendig sanierten Wohnungen bestechen durch die hellen Räumlichkeiten, sowie die großzügig modern geschnittenen Grundrisse.
Folgende Wohnungen sind vorhanden:

W01, EG, 3ZKB, ca. 76,03 m²

W02, EG, 4ZKB, ca. 99,35 m²

W03, 1. OG, 3ZKB, ca. 75,99 m²

W04, 1. OG, 4ZKB, ca. 111,67 m²

W05, DG, 2ZKB, ca. 49,60 m²

W06, DG, 4,5 ZKB, ca. 86,07 m²

Im Außenbereich sind ausreichend Außenstellätze vorhanden.

Ausstattung:
Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Ausstattungsvarianten.
-Farben, Bodenbeläge individuell wählbar

Selbstredend haben Sie für die Wohn- und Schlafzimmer die Wahl zwischen
Parkett-, Laminat-, Kork- und Teppichboden.

Fenster aus Kunststoff mit Isolieverglasung in weiß, Tageslichtbäder mit Duschen und z.T. mit Badewannen, Innentüren in hochwertiger Ausführung in weiß mit Fräßkanten, Fliesenbeläge mit Metalleinfassleisten in den Bädern, Sämtliche Elektroinstallationen neu, nach dem aktuellen Standard, Sanitär - und Abwasserleitung neu, Innenwände neu verputzt mit Kalkgipsputz in den Wohnräumen und Kalkzementputz in den Sanitärbereichen, überdurchschnittliche Raumhöhen von ca. 2,60m - ca. 2,70m.

Lagebeschreibung:
Theißing ist ein Ortsteil der Gemeinde Großmehring im Landkreis Eichstätt im Regierungsbezirk Oberbayern des Freistaates Bayern.
Zu Theißing gehören die Ortsteile Pettling, Straßhausen und Tholbath.
Vor der Immobilie in Theissing befindet sich eine Bushaltestelle, die von der Linie 25 angefahren wird.
Zudem ist ein Bäcker fußläufig erreichbar.
Weitere Einkaufsmöglichkeiten sind in Großmehring, Vohburg oder Ingolstadt vorhanden.
Großmehring, sowie Vohburg befinden sich südlich von Theissing und sind in ca. 8 Minuten mit dem Auto (ca. 7km) zu erreichen.
Ingolstadt ist ca. 11km (13 Fahrminuten) mit dem Auto zu erreichen.
Die Anbindung zur Autobahn A9 kann als ideal bezeichnet werden.
Diese ist in ca. 10 min über die Anschlussstelle Ingolstadt-Nord zu erreichen.
München ist in ca. 45 min ( 70km) und Nürnberg in ca. 60 min (100km) zu erreichen.

m2 Wohnfläche
m2 Grund
Preis / Status
Immobilie für Investoren
ca. 498,70 m²
ca. 601,00 m²
1.599.000,-€



Sonstiges:
Alle Angaben über dieses Objekt beruhen auf Informationen des Verkäufers.
Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen.
Hinweis: mit diesem Exposé werden ausschließlich Angaben und Unterlagen der Eigentümer bzw. eines Dritten weitergegeben.

Maklercourtage:
Vom Käufer sind nach Abschluss eines notariellen Kaufvertrages aufgrund unserer Vermittlungs- oder Nachweistätigkeit 3,57% inkl. 19% Mehrwertsteuer,
errechnet aus dem tatsächlichen Kaufpreis, zur Zahlung fällig.
Energieausweis:
Ausweisart: Bedarfsausweis
Kennwert: 125,6 kWh/(m2 a)
Energieeffizienzklasse:   D
Heizungsart: Flüssiggas
Ausstellungsdatum: 29.07.2019
Ausweis Gültig bis: 28.07.2029
Baujahr: 1912


BEACHTEN SIE BITTE FOLGENDE GESETZESÄNDERNUNG:
Diese Widerrufsbelehrung folgt der seit 13.06.2014 geltenden Verbraucherrechte-Richtlinie. Ziel dieses neuen Verbraucherrechtes ist die Gewährleistung eines verlässlichen Verbraucherschutzes. Auch Immobilienmakler sind verpflichtet, den neuen gesetzlichen Ansprüchen nachzukommen und Sie als Kunden zu informieren.

Eckpunkte des Gesetzes

  • Der Immobilienmakler muss Ihnen zum Zeitpunkt des Makler-Vertragsschlusses eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung zur Verfügung stellen.
  • Die Widerrufsfrist beträgt gesetzlich 14 Tage. Erst nach Verstreichen dieser Frist wird der Immobilienmakler für Sie tätig.

Kann schon mit Zusendung des Exposees ein Maklervertrag entstehen?
Ja, denn ein Maklervertrag kann auch konkludent zustande kommen, wenn Sie in Kenntnis des Provisionsbegehrens für eine Immobilie weitere Informationen anfordern und Ihnen der Makler auf diesen Wunsch hin das Exposee oder weitere Informationen zur Verfügung stellt.

Wann hat der Makler einen Provisionsanspruch?
Der Maklervertrag ist ein erfolgsorientierter Vertrag. Der Immobilienmakler hat grundsätzlich nur dann einen Provisionsanspruch, wenn es zum Abschluss eines notariellen Kaufvertrages / Mietvertrages kommt. Das Übersenden eines Exposees an Sie erfolgt selbstverständlich kostenlos. Der Provisionsanspruch entsteht erst mit Kauf / Anmietung der Immobilie.