Bestandsimmobilien

NEUMANN - Neubau! Hochwertige 4ZKB im 1.OG in einem Zweifamilienhaus

Zucheringer Str. 21
85051 Ingolstadt-Oberbrunnenreuth
Neubau

Expose als PDF (Widerrufsrecht)
Kontakt aufnehmen
Diese Seite Drucken

Objektbeschreibung:
Im schönen Süden Ingolstadts steht eine exklusive 4-ZKB Wohnung im 1. Obergeschoss, ca. 114,00 m² zur Vermietung.
Die Wohnung zeichnet sich durch zahlreiche Ausstattungsmerkmale aus, wie die hochwertig verbauten Bodenbeläge und die gut nutzbare und modern gestaltete Aufteilung.
Durch die zahlreichen Fensterflächen wirken die Räumlichkeiten hell und lichtdurchflutet.
Die Lage kann als ideal bezeichnet werden, da sich das Gebäude ruhig im Grünen befindet, mit einem wunderbaren Ausblick und das Zentrum von Ingolstadt in wenigen Fahrminuten erreichbar ist.
Dem Mieter stehen eine Garage und ein Außenstellplatz zur Verfügung.
Außerdem verfügt die moderne Wohnung über einen großzügigen Balkon.

Ausstattung:
Garage mit elektrischem Tor,
Außenstellplatz,
zwei Kellerräume,
dezentrale Lüftungsanlage,
Fenster mit 3-fach Isolierverglasung,
Fußbodenheizung, steuerbar über Einzelraumthermostate,
Technikdosen für TV u. Internet in allen Wohnräumen,
Fliesenboden,
Solar für Warmwassererwärmung,
Gemeinschaftswaschraum.

Raumaufteilung:
Elternschlafzimmer ca. 16,80 m² mit Fenstern nach Nordosten.
Dielenbereich ca. 9,00 m².
Garderobe ca. 2,00 m².
Gäste-Bad ca. 3,30 m² mit gemauerter Dusche, Waschbecken, WC und Fenster nach Nordosten.
Badezimmer ca. 7,90 m² mit ebenerdiger gemauerter Dusche, Badewanne, WC, Waschbecken und Fenster nach Nordosten.
Kind 1 ca. 16,90 m² mit Fenstern nach Südosten.
Kind 2 ca. 11,00 m² mit Fenster nach Südosten.
Offener Wohn- und Essbereich ca. 41,00 m² mit Fensterflächen nach Südosten und Südwesten.
Über die Südostseite ist der ca. 14,10 m² große Balkon zugänglich.
Angrenzend zum Kochbereich befindet sich eine Speisekammer ca. 3,00 m² mit Fenster nach Nordwesten.

Kosten Garage: 50,00.-€/Monat.
Kosten Außenstellplatz: 40,00.-€/Monat
m2 Wohnfläche
m2 Grund
Preis / Status
Hochwertige Neubauwohnung
ca. 114,00 m²
Nettokaltmiete: 1.200,00.-€, Nebenkosten: 220,00.-€, Garage 50,00.-€, Außenstellplatz: 40,00.-€



Lagebeschreibung:
Der Hauptbahnhof ist mit dem Fahrrad in ca.10 min zu erreichen. Die Altstadt ist mit einer Fahrzeit von ca.
5-10 min zu erreichen. Die Audi AG kann man mit einer Fahrzeit von ca. 15 min erreichen. Die Belange des täglichen Lebens findet man in einem Radius von
1- 2 km vor. Den Autobahnzubringer A9 erreicht man über die Zufahrt Ingolstadt-Süd mit einer Fahrzeit von ca.10 min.

Sonstiges:
Hinweis:
Alle Angaben über dieses Objekt beruhen auf Informationen des Vermieters.
Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen.

Kontakt:
Hr. Hallmen - Fa. Neumann Immobilien: 0151/64312165
Energieausweis:
Ausweisart: Bedarfsausweis
Kennwert: 53 kWh/(m2 a)
Energieeffizienzklasse:   B
Heizungsart: Gas
Ausstellungsdatum: 15.08.2017
Ausweis Gültig bis: 14.08.2027
Baujahr: 2017


BEACHTEN SIE BITTE FOLGENDE GESETZESÄNDERNUNG:
Diese Widerrufsbelehrung folgt der seit 13.06.2014 geltenden Verbraucherrechte-Richtlinie. Ziel dieses neuen Verbraucherrechtes ist die Gewährleistung eines verlässlichen Verbraucherschutzes. Auch Immobilienmakler sind verpflichtet, den neuen gesetzlichen Ansprüchen nachzukommen und Sie als Kunden zu informieren.

Eckpunkte des Gesetzes

  • Der Immobilienmakler muss Ihnen zum Zeitpunkt des Makler-Vertragsschlusses eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung zur Verfügung stellen.
  • Die Widerrufsfrist beträgt gesetzlich 14 Tage. Erst nach Verstreichen dieser Frist wird der Immobilienmakler für Sie tätig.

Kann schon mit Zusendung des Exposees ein Maklervertrag entstehen?
Ja, denn ein Maklervertrag kann auch konkludent zustande kommen, wenn Sie in Kenntnis des Provisionsbegehrens für eine Immobilie weitere Informationen anfordern und Ihnen der Makler auf diesen Wunsch hin das Exposee oder weitere Informationen zur Verfügung stellt.

Wann hat der Makler einen Provisionsanspruch?
Der Maklervertrag ist ein erfolgsorientierter Vertrag. Der Immobilienmakler hat grundsätzlich nur dann einen Provisionsanspruch, wenn es zum Abschluss eines notariellen Kaufvertrages / Mietvertrages kommt. Das Übersenden eines Exposees an Sie erfolgt selbstverständlich kostenlos. Der Provisionsanspruch entsteht erst mit Kauf / Anmietung der Immobilie.