Bestandsimmobilien

Mehrzweckhalle mit Büroräumen


Objektbeschreibung:

Zum Verkauf steht eine im Jahr 2003 fertig
gestellte Halle im Erdgeschoss mit Büroräumen
im Obergeschoss und dazugehöriger Photovoltaikanlage
mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 1149,40 m²,
Grundstücksgröße ca. 2200,00 m².


Raumaufteilung:

Erdgeschoss:
Über den Westeingang ca. 32,54 m² mit Flügeltüre und
feststehender Seitenverglasung ist die Werkstattfläche
ca. 344,27 m² mit zwei großflächigen Sektionaltoren
nach Süden und Westen.
LKW Halle ca. 124,84 m² sowohl über den Werkstattbereich,
als auch über das westliche Sektionaltor zugänglich.
Raumhöhe ca. 4,50 m mit Unterbrechung durch Stahlträger,
Raumhöhe ca. 4,08 m.
Lagerraum ca. 4,15m², Raumhöhe ca. 3,59 m.
Lackiervorbereitungsraum ca. 8,08 m². Raumhöhe ca. 3,59 m.
Lackierkabine ca. 27,25 m², Raumhöhe ca. 3,54 m.
Trocknungsraum ca. 17,99 m², Raumhöhe ca. 3,56 m.
Damen-WC ca. 3,00 m² mit zusätzlichem Abstellraum
ca. 2,20 m², Raumhöhe ca. 2,50 m.
Herren-WC ca. 7,29 m², Raumhöhe ca. 2,15 m.

Aggregatraum ca. 19,06 m² Raumhöhe ca. 3,60 m mit
Unterbrechung durch Stahlträger, Raumhöhe ca. 3,11 m und
Zugang zum Zuleitungsraum (Gas, Strom, Wasser, EDV)
ca. 3,95 m², Raumhöhe ca. 3,11 m.

Nutzfläche EG: ca. 594,62 m²


Obergeschoss:
Empfangsbereich ca. 37,38 m² mit bodentiefem Südfenster
und elektrischer Lichtkuppel. Raumhöhe ca. 3,18m.
Büro 1 ca. 29,03 m² mit Fensterfront nach Westen,
Raumhöhe ca. 3,18 m.
Büro 2 ca. 33,03 m² mit Fensterfront nach Westen und
Sicherheitsfenster nach Norden, mit Blick auf die
Produktionsfläche, Raumhöhe ca. 3,18 m.
Putzkammer/Abstellkammer ca. 0,85 m², Raumhöhe ca. 3,00 m
Damen-WC ca.7,64 m² mit Zugang zum/zur
Umkleideraum/Nasszelle ca. 5,50 m².
Herren-WC ca. 8,43 m² mit Zugang zum/zur
Umkleidraum/Nasszelle ca. 8,52 m².
Besprechungsraum ca. 12,56 m² mit elektrischer Lichtkuppel.
Raumhöhe 3,27 m.
Grafikraum ca. 41,52 m² mit Fensterfront nach Osten .
Raumhöhe 2,94 m.
Technikraum ca. 6,65 m² mit Dreh-Kipp-Fenster nach Süden.
Raumhöhe 3,28m.
Küche/Aufenthaltsraum ca. 20,92 m² mit Fensterfront nach
Osten. Raumhöhe ca. 2,97 m.
EDV-Raum ca. 29,07 m² mit Fensterfront nach Osten,
Raumhöhe ca. 2,94 m.
Archivraum 1 ca. 13,40 m² . Raumhöhe ca. 3,44 m.
Archivraum 2 ca. 14,25m². Raumhöhe ca. 3,36 m.
Raum-Fahrversuche ca. 30,12 m² mit Ostfensterfront.
Raumhöhe ca. 2,95 m.
Werkstattbereich Obergeschoss:
Flurbereich ca. 13,77 m². Raumhöhe: 3,47m.
Podest als Werkstattfläche ca. 116,50 m² mit Fensterfront
nach Westen. Raumhöhe ca. 3,71m.
Lagerraum ca. 91, 39 m². Raumhöhe. ca. 2,63m.
Heizraum ca. 34,25 m². Raumhöhe ca. 2,00 m.










m2 Wohnfläche
m2 Grund
Preis / Status
Mehrzweckhalle mit Büroräumen
ca. 1150,00 m²
ca. 2200,00 m²
980.000.- €
Käuferprovision: vom Käufer sind nach Abschluss eines
notariellen Kaufvertrages aufgrund unserer
Vermittlungs- oder Nachweistätigkeit 3,57% Provision
inkl. 19% Mehrwertsteuer, errechnet aus dem tatsächlichen
Kaufpreis, zur Zahlung fällig.

Alle Angaben über dieses Objekt beruhen auf Informationen
des Verkäufers. Eine Haftung für deren Richtigkeit und
Vollständigkeit können wir nicht übernehmen.

Hinweis: mit diesem Exposé werden ausschließlich Angaben
und Unterlagen der Eigentümer bzw. eines Dritten weitergegeben.





Baubeschreibung und Ausstattung:

Bodenlauftor mit Schienensystem auf Betonstreifenfundament,
Länge 12 m in sehr stabiler Ausführung und zusätzlicher
Flügelöffnung, Länge ca. 6m.
4x PKW Stellplätze vor der Halle.
5x PKW Stellplätze neben der Halle.
2x Stellplätze für Kleintransporter neben der
Halle(2,00 m x 7,00 m)
Außenbereich mit 10x10 Betonsteinspflaster ca. 308,90 m².
Der Rest des Grundstückes ist mit Frostschutzschotter 032
ausgestattet.
Zwei Photovoltaikanlagen, Baujahr 2006 mit 30 kW und 46 kW,
Buchwert 100.000,00.-€.

Fundament aus Stahlbeton, Decken aus Stahlbeton, Stahlstützen verbaut,
Fenster aus Kunststoff, zweifach Isolierverglasung,
Hallenboden: B25 mit Hartkorneinstreuung.
Stahlbetontreppe ST 37 lackiert mit Edelstahlhandlauf im Eingangsbereich.
Lager und Heizraum im Obergeschoss mit flügelgeglättetem Boden
mit Hartkorneinstreuung, Betonqualität B25.
Stahltreppe ST37 Baustahl, verzinkte Stufen mit Gitterrost
zur Werkstatt.
Erdgeschoss mit T90 Brandschutztüren, Mehrzwecktüren, im
Eingangsbereich zweifach isolierverglaste Flügeltüre, im
Zuleitungsraum T90 Brandschutztüre mit Abänderung.
Sektionaltore aus Aluminium mit Kunststoffglas, Sektionaltor mit
Südausrichtung - Werkstatt 4,11 m x 3,00 m, Sektionaltor mit
Westausrichtung – Werkstatt 4,00 m x 4,00 m, Sektionaltor mit
Westausrichtung – LKW-Halle 5,00 m x 4,25 m.
LKW-Halle auf eine Höhe von ca. 2,99 m gefliest. Raumhöhe
ca. 4,50 m mit Unterbrechung durch Stahlträger, Raumhöhe ca. 4,08 m,
Starkstromanschluss, Wasserversorgung(Kaltwasser), Schmutzabscheider,
Zusatzheizung über Kompressor mit Abluft.
Werkstatt mit, Fußbodenheizung, Starkstromanschluss, Luftdruckleitungen,
zwei Metallausgussbecken.
Lackiervorbereitungsraum mit zusätzlicher Abluftleitung nach Außen,
Druckluftleitungen, Stahlwaschbecken.
Aco Drain Rinnen ausreichend vorhanden.

Abtrennung Büro1/Büro2 durch eine Trockenbauwand.
Glastüren und Holzspanntüren in weiß mit Stahlzargen und Edelstahlgriffen
im Obergeschoss.
Damen- u. Herren WC OG/EG auf eine Höhe von ca. 2,15m gefliest in weiß
mit Bordüren, Nasszellen mit einer Höhe von ca. 2,15m gefliest in weiß
mit Bordüren mit Glaskabinen und Duschwannen.
Im OG je zwei WC mit Unterspülkasten, ein Porzellanwaschbecken.
Herren WC zusätzlich mit Pissoir.

Im EG je ein WC mit Unterspülkasten, ein Porzellanwaschbecken.
Herren WC zusätzlich mit Pissoir.

Heizkörper, Fußbodenheizung, Glasfaser, Starkstromanschlüsse,
Wasserversorgung, Lichtkuppeln elektrisch, EDV- Einrichtungen
in sämtlichen Räumen ausreichend vorhanden.
Zwei Viessmann Heizungen, je 160 kW, Wasserspeicher 150 Liter,
eine Pumpentechnik frei für Erweiterungen.
Elektroleitungen im gesamten Hallenbereich über Eisenbahntrassen verlegt.

Lagebeschreibung:

Das Objekt befindet sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
Verkehrsanbindungen: BAB 9 (München-Nürnberg) über Anschlussstelle
Manching Bundesstraßen 16, 13 und 300.
Busverbindung nach Ingolstadt und Neuburg.


Energieausweis:
Ausweisart: Verbrauchsausweis
Kennwert: 113,9 kWh/(m2 a)
Energieeffizienzklasse:   D
Heizungsart: Erdgas
Ausstellungsdatum: 12.07.2016
Ausweis Gültig bis: 11.07.2026
Baujahr: 2004


BEACHTEN SIE BITTE FOLGENDE GESETZESÄNDERNUNG:
Diese Widerrufsbelehrung folgt der seit 13.06.2014 geltenden Verbraucherrechte-Richtlinie. Ziel dieses neuen Verbraucherrechtes ist die Gewährleistung eines verlässlichen Verbraucherschutzes. Auch Immobilienmakler sind verpflichtet, den neuen gesetzlichen Ansprüchen nachzukommen und Sie als Kunden zu informieren.

Eckpunkte des Gesetzes

  • Der Immobilienmakler muss Ihnen zum Zeitpunkt des Makler-Vertragsschlusses eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung zur Verfügung stellen.
  • Die Widerrufsfrist beträgt gesetzlich 14 Tage. Erst nach Verstreichen dieser Frist wird der Immobilienmakler für Sie tätig.

Kann schon mit Zusendung des Exposees ein Maklervertrag entstehen?
Ja, denn ein Maklervertrag kann auch konkludent zustande kommen, wenn Sie in Kenntnis des Provisionsbegehrens für eine Immobilie weitere Informationen anfordern und Ihnen der Makler auf diesen Wunsch hin das Exposee oder weitere Informationen zur Verfügung stellt.

Wann hat der Makler einen Provisionsanspruch?
Der Maklervertrag ist ein erfolgsorientierter Vertrag. Der Immobilienmakler hat grundsätzlich nur dann einen Provisionsanspruch, wenn es zum Abschluss eines notariellen Kaufvertrages / Mietvertrages kommt. Das Übersenden eines Exposees an Sie erfolgt selbstverständlich kostenlos. Der Provisionsanspruch entsteht erst mit Kauf / Anmietung der Immobilie.